Schlagwort: 2018

Thüringen Pokal 2018 in Gera

Am 02. Juni 2018 nahmen Mirzel und Ali unter der Leitung von Coach Thomas am Thüringen Pokal 2018 in Gera teil. Auch bei diesem Turnier war Maren wieder als Kampfrichterin aktiv.

Mirzel setzte sich im ersten Kampf gut durch, erreichte das Finale und konnte am Ende einen 2. Platz mit nach Hause nehmen. Ali knüpfte an seiner Leistung vom letzten Wochenende an und erzielte ebenfalls den 2. Platz. Doch nicht nur unsere Sportler konnten an diesem Tag überzeugen. Auch Maren wurde vom Kampfrichterwesen für ihre Leistung gelobt.

Sehr gut, wir sind stolz auf euch, weiter so!

Warnow Cup 2018 in Rostock

Am 26. Mai 2018 gingen unsere jungen Sportler gemeinsam mit Coach Thomas beim Warnow Cup 2018 in Rostock an den Start. Maren unterstützte das Team ebenfalls vor Ort und war als Kampfrichterin aktiv.

Saskia gewann souverän ihren ersten Kampf und stand im zweiten Kampf einer Sportlerin aus THR gegenüber. Mit nur zwei Punkten Unterschied musste sie sich am Ende geschlagen geben, aber konnte sich dennoch über einen 3. Platz freuen.

Mirzel stand direkt im Finale. Hochmotiviert bestritt er seinen Kampf, konnte ihn dann auch für sich entscheiden und wurde mit dem 1. Platz belohnt.

Auch Ali konnte sein Können unter Beweis stellen. Auch wenn es diesmal nicht für eine Medaille gereicht hat, konnte er wieder mehr Erfahrung für die kommenden Turniere sammeln.

Herzlichen Glückwunsch, eine tolle Leistung! Weiter so!

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Ausrichter und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Pomerania Open 2018 in Ahlbeck

An diesem Wochenende war es nun soweit: Für unser Team wurde die Kampf-Saison am 03. März 2018 bei den Pomerania Open in Ahlbeck eröffnet. 230 Starter aus 3 Nationen konnten an diesem Tag ihre Kämpfe auf 4 Wettkampfflächen austragen. Unter der Leitung von Trainer Thomas gingen unsere beiden Sportler Mirzel und Saskia an den Start. Saskia gewann souverän das Halbfinale, konnte sich auch im Finale erfolgreich durchsetzen und gewann somit den 1. Platz! Mirzel machte es in seinem Finalkampf spannend: Was in den offiziellen 3 Runden nicht entschieden werden konnte, musste in der 4. Runde per Golden Point geklärt werden. Er bewies Nervenstärke und konnte sich ebenfalls den 1. Platz sichern. Herzlichen Glückwunsch, eine tolle Leistung! Weiter so!